Multiple Sklerose

Multiple Sklerose

Die Multiple Sklerose ist eine Erkrankung des Zentralen Nervensystems und kein MuskelSchwund.

Es gibt unterschiedliche Verläufe, über die es hier super Informationen gibt.
Meine olle Tante MS hat sich für mich etwas Besonderes ausgedacht:
ich habe keine Schübe (das hat irgendwie Jede/r schon einmal gehört), ich habe die Primär progrediente Form. Damit ihr das nicht nachschlagen müsst, erkläre ich das kurz:
die Primär progrediente Form (PPMS) verläuft nicht in Schüben, sie kennzeichnet sich durch permanente oft schleichende Verschlechterung des Gesundheitszustandes.

Eine Einbahnstraße also.

Da diese Form nur ein kleiner Teil der MS Patienten (ca.10%) betrifft, wird daran nicht groß geforscht. Das lohnt sich bei so ein paar peoples nicht. Schließlich ist die Medikamentenforschung kostspielig.

Das hat den Vorteil, dass ich nichts einnehmen oder mir spritzen muss.
Das hat den Nachteil, dass ich nur zugucken darf, was die olle Tante so mit mir anstellt.
Es hat wiederrum den Vorteil, dass ich nicht immerzu auf einen Schub warten muss/kann/soll. Obwohl es auch bei der PPMS zusätzlich Schübe geben kann.

Es ist verzwickt.

Meistens pfeife ich auf die olle Tante.

Fuesse

Es ist wie es ist, an manchen Tagen ärgert das Beist mich, an manchen Tagen hängt sie faul in der Ecke herum und lässt mich in Ruhe.

Zum “aus-der-Haut-fahren” ist es allerdings, wenn mir an einem einzigen Tag zum 111. Mal etwas aus der Hand fällt. Vorzugsweise etwas Zerbrechliches. Alles Andere lässt mich die olle Tante festhalten. An Sachen aus Glas hat sie ihren Spaß…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.