ist ein seltsames Wort. Irgendwie mit Religion verbunden.

…Lossprechung von den Sünden…., römisch-katholisch, laut Wikipedia.

Absolution bedeutet für meinen Minimalkosmos: ich habe für alles, aber auch für alles eine Entschuldigung, ein Alibi, eine Nicht-Verantwortung.

Weil ja die olle Tante schuld ist.

Wie praktisch.

Ist das wirklich so?

Da ja Multiple Sklerose auch das Oberstübchen durcheinanderfegt und so nette Sachen wie Konzentration, Erinnerungsfähigkeit oder einfach nur Merkfähigkeit durch den Hirnmixer dreht, ist alles smooth und tutti.

Selbst wenn mein Gegenüber mich über irgendeine relevante oder nicht relevante Tatsache gar nicht informiert hat, ist es am Ende die olle Tante gewesen, die es mich hat einfach vergessen lassen.

-“Wie? Das wusstest du nicht? Entweder hörste mir nie zu, oder es liegt an der MS oder Beides.”

Oder auch schön ist so eine Mischung aus vorwurfsvollen und mitleidigem Blick:
_ “ooooch, hastes vergessen?” smiley_emoticons_neutral

Peng, dann stehste da, rumpelst deinen Gehirnkasten auf der Suche nach der fehlenden Information durch, nur um festzustellen, dass die olle Tante das wie Mary Poppins mit ihrem schei-*beep*-Schirm durch den Schornstein gejagt hat.

Oder hat dein ach so gesundes Gesprächsgegenüber einfach nur vergessen, es dir mitzuteilen?

Bitterböse schwankend zwischen Gummihölle und Schokohimmel wage ich die These, dass so manches Mal nicht die olle Tante schuld ist, wenn ein Termin in die Binsen geht oder einfach nur eine Absprache scheitert. Ich wage die These, dass so manches schon zitierte Mal ein Angehöriger, Arbeitskollege, Sportsfreund ganz froh ist, wenn er oder sie die olle Tante MS vorschieben kann, um nicht zugeben zu müssen, dass schlicht und ergreifend selber mal was vergessen wurde.

Das Fenster, aus dem ich mich gerade lehne, ist verdammt groß oder klein, je nachdem.

Ich tue es trotzdem, schließlich kann ich immernoch sagen, beim Schreiben des Beitrags hat mir die olle Tante MS gerade eine Lehrstunde zuteil werden lassen, was es heißt, nicht ganz bei Trost zu sein…..

…schließlich bekomme ich ja Absolution, ich kann ja nix dafür.

smiley_emoticons_irre2

Absolution

Beitragsnavigation


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.