How are you?

-How are you?”-

Eine Begrüßungsfloskel, wie sie in vielen Sprachen vorkommt, sie bedeutet soviel wie: -“Hallo, ich grüße dich…..”

Niemand erwartet dann ein ernsthaftes Statement oder gar eine lange Leidensgeschichte. Ich denke, ein Ami, der mich mit -“how are you?”- begrüßt, wäre konsterniert, wenn ich ihm einen Vortrag zum Thema MS und meinen Beschwerden halten würde.

-“Echt MS?” ist eine ähnliche Floskel, wenn ich Jemandem offenbare, dass ich MS habe, wird in dieser Weise nachgefragt, so als hätte ich gerade einen  Witz gemacht.

Wie reagieren Außenstehende auf so ein Geständnis? Das könnt ihr nachlesen auf Einblick. ms-persönlich. Alle Blogger/innen haben zum Thema geschrieben.

Erstaunliches, Kurioses, weniger Nettes, Unglaubliches und auch Rührendes zum Thema findet ihr unter:

https://einblick.ms-persoenlich.de/

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.